Adressänderung innerhalb der Gemeinde Spiez

Bei einem Wohnungswechsel innerhalb der Gemeinde Spiez melden Sie die Adressänderung innerhalb von 14 Tagen persönlich bei der Abteilung Sicherheit am Schalter oder füllen Sie das nachstehende Formular aus.

Schweizer Bürgerinnen und Bürger 
Schweizer Bürgerinnen und Bürger erhalten kostenlos einen neuen, aktualisierten Niederlassungs- oder Aufenthaltsausweis, wenn der alte zurückgegeben wird. 

Ausländische Staatsangehörige EU/EFTA
Ausländische Staatsangehörige aus dem EU/EFTA-Raum erhalten nach unserer Meldung an den Migrationsdienst des Kantons Bern ein neues Einlageblatt für den Ausländerausweis. Sobald die neue Seite für den Ausweis bei der Abteilung Sicherheit Spiez eintrifft, werden Sie mit einem Brief aufgefordert das Einlageblatt abzuholen und zu bezahlen. Bitte bringen Sie bei Abholung des neuen Ausländerausweises ein aktuelles Passfoto mit.

Ausländische Staatsangehörige aus Drittstaaten
Bei einer Adressänderung von ausländischen Staatsangehörigen der Drittstaaten wir eine Meldung an den Migrationsdienst des Kantons Bern. Sie erhalten eine Rechnung mit den Gebühren für die Adressänderung. Da auf Ihrem Ausländerausweis keine Adresse aufgedruckt ist, erhalten Sie keinen neuen Ausweis.

Bei Unklarheiten steht Ihnen die Abteilung Sicherheit gerne zur Verfügung.

 

Bisherige Adresse

 

Neue Adresse